Blaulichttherapie: Was ist das und wie funktioniert es?

Scroll to read
the article

03/07/2024
Blaulichttherapie: Was ist das und wie funktioniert es?

by Eric Delloye — Posted in Luminette

Entdecken Sie die Vorteile der Blaulichttherapie für Haut, Stimmung und mehr. Erfahren Sie, wie es funktioniert und welche verschiedenen Anwendungen es für eine bessere Gesundheit gibt.

Licht spielt eine wichtige Rolle bei der Regulierung unseres natürlichen Schlaf-Wach-Rhythmus. Wenn wir uns tagsüber dem Sonnenlicht aussetzen, fühlen wir uns energiegeladen und wachsam, während die Dunkelheit in der Nacht unserem Körper signalisiert, dass es Zeit ist, sich zu entspannen und sich auf den Schlaf vorzubereiten.

Allerdings verbringen wir heutzutage oft viel Zeit in Innenräumen unter künstlichem Licht, was unsere natürliche Melatoninproduktion stören kann. Diese Störung kann zu einem Gefühl von Energiemangel, Müdigkeit und Schlafstörungen führen.

Hier setzt die Blaulichttherapie an, um Aufmerksamkeit, Konzentration und Stimmung zu verbessern und die innere biologische Uhr des Körpers zurückzusetzen.

In diesem Artikel befassen wir uns mit der Blaulichttherapie, ihrer Definition, ihrer Funktionsweise und ihren Vorteilen.


Was ist Blaulichttherapie?

Blaues Licht ist Teil des sichtbaren Lichtspektrums. Es hat die kürzeste Wellenlänge und höchste Energie und schwingt im Inneren 380-500 Nanometerbereich.

Die Blaulichttherapie ist ein therapeutischer Ansatz, bei dem der Körper Lichtstrahlen ausgesetzt wird, die im Bereich von 380–500 Nanometern schwingen, um eine Vielzahl von Gesundheitszuständen zu behandeln.

Die behandelbaren Leiden beschränken sich nicht nur auf körperliche Beschwerden, sondern umfassen auch eine Reihe psychischer Leiden. So kann beispielsweise die Einwirkung von blauem Licht helfen, den Winterblues zu behandeln und die innere Uhr des Körpers neu auszurichten .

Die Blaulichttherapie kann mit Geräten wie der Lichttherapiebrille Luminette 3 und der Lichttherapielampe Drive durchgeführt werden.


Wie funktioniert die Blaulichttherapie?

Etwa ein Drittel des gesamten sichtbaren Lichts gilt als blaues Licht. Sonnenlicht ist die Hauptquelle für blaues Licht. Zu den künstlichen Quellen gehören Leuchtstofflampen, LED-Fernseher, Computermonitore, Smartphones und Tablet-Bildschirme.

Blaues Licht scheint überall um uns herum zu sein. Wie funktioniert es, wenn es für die Therapie eingesetzt wird?

Blaues Licht kann hauptsächlich auf zwei Arten therapeutisch angewendet werden: auf Ihrer Haut und Ihren Augen.

Lassen Sie uns jedes kurz besprechen!


a. Blaues Licht und unsere Augen

Wenn blaues Licht auf das Auge trifft, trifft es auf lichtempfindliche Zellen. Untersuchungen zeigen, dass dies die Unterdrückung der Melatoninproduktion (auch bekannt als Schlafhormon) signalisiert und so zu größerer Wachsamkeit, Konzentration und Produktivität beiträgt.

Während dies tagsüber für die Aufmerksamkeit und Konzentration von Vorteil sein kann, kann die Einwirkung von blauem Licht am Abend den normalen Schlafrhythmus stören und das Ein- und Durchschlafen erschweren.

Dennoch kann blaues Licht bei gezielter therapeutischer Anwendung dazu beitragen, die biologische Uhr Ihres Körpers zurückzusetzen , da sich Ihr Schlaf-Wach-Rhythmus neu ausrichtet und der Spiegel von Schlaf-/Wachhormonen wie Melatonin entsprechend wieder ins Gleichgewicht kommt.


b. Blaues Licht und die Haut

Während blaues Licht gezielt eingesetzt werden kann, um Wachsamkeit und Konzentration zu fördern und die biologische Uhr Ihres Körpers neu auszurichten, kann es auch dabei helfen, Akne auf zu Akne neigender Haut zu beseitigen und Sonnenschäden sowie nicht-melanozytären Hautkrebs zu behandeln.

Wenn die Haut Licht ausgesetzt wird, aktiviert es Proteine, die lichtempfindliche Moleküle enthalten, wodurch die mitochondriale Aktivität erhöht wird. Dies wiederum erhöht den oxidativen Stress .

Hautzellen reagieren, indem sie Moleküle freisetzen, die Entzündungen bekämpfen und das Zellwachstum kontrollieren. Die gezielte Bestrahlung bestimmter Bereiche mit blauem Licht kann einige Hauterkrankungen wie Akne und bestimmte nicht krebsartige Hautwucherungen verbessern.


Welche Vorteile bietet die Blaulichttherapie?

Die Einwirkung von blauem Licht bietet mehrere wichtige gesundheitliche Vorteile, darunter:

  • Hilft Ihnen, wachsam zu bleiben : Eine Studie aus dem Jahr 2018 ergab, dass die Einwirkung von blauem Licht die Reaktionszeit und Wachsamkeit verbessern kann, wenn die Leistungsfähigkeit des Patienten zu bestimmten Tageszeiten nicht optimal ist.

  • Stärkt das Gedächtnis und die kognitiven Funktionen : In einer Studie aus dem Jahr 2017 schnitten Teilnehmer, die eine 30-minütige „Auswaschphase mit blauem Licht“ durchliefen, bei Tests zum verbalen Gedächtnis und zur Gedächtniskonsolidierung besser ab. Umgekehrt schnitten Teilnehmer, die einer „Auswaschphase mit bernsteinfarbenem Licht“ ausgesetzt waren, bei diesen Tests schlechter ab.

  • Verbessert möglicherweise saisonale Gefühle tiefer Traurigkeit: Die Blaulichttherapie hat sich als eine der beliebtesten Therapien gegen saisonale Gefühle tiefer Traurigkeit erwiesen. Forscher haben herausgefunden, dass sie auch eine wirksame Behandlung für nicht saisonale Gefühle tiefer Traurigkeit ist, insbesondere in Kombination mit Antidepressiva.

  • Lindert Akne: Eine Studie aus dem Jahr 2015 ergab, dass blaues Licht Akne verursachende Bakterien zerstört und Entzündungen bei Akneausbrüchen reduziert. Ein wichtiger Hinweis: Wenn Sie sich entscheiden, Blaulichtgeräte zu Hause zu verwenden, stellen Sie sicher, dass sie von der FDA zugelassen sind.

  • Hilft bei der Linderung einiger Hauterkrankungen: Eine Fallstudie aus dem Jahr 2017 und eine Überprüfung aus dem Jahr 2018 ergaben, dass eine Behandlung mit blauem Licht aktinische Keratosen und Plaque-Psoriasis verbesserte. Eine Studie aus dem Jahr 2018 ergab, dass eine Behandlung mit blauem Licht auch bei der Behandlung von Basalzellkarzinomtumoren von Vorteil war.


Welche Nachteile hat die Blaulichttherapie?

Obwohl die Blaulichttherapie für die meisten Menschen in der Regel sicher und risikoarm ist, birgt sie einige potenzielle Nachteile.

Bei der Anwendung zur Hautbehandlung kann es zu Rötungen, Schwellungen, Druckempfindlichkeit oder leichten Blutergüssen an der behandelten Stelle kommen, vor allem wenn Medikamente auf die Haut aufgetragen wurden.

Der behandelte Bereich kann sich ablösen oder eine Kruste bilden, was jedoch als normal angesehen wird. Die Erholungszeit beträgt bei den meisten Menschen innerhalb von sieben Tagen, während die Krustenbildung innerhalb von drei bis vierzehn Tagen abklingt.

Werden zur Lichttherapie, wie es in der Regel der Fall ist, lichtempfindliche Medikamente eingesetzt, ist Ihre Haut nach dem Eingriff noch einige Wochen lang sehr lichtempfindlich.

Vermeiden Sie während dieser Zeit helles, direktes Sonnenlicht, Leuchtstofflampen sind jedoch in Ordnung. Wenn Sie Sonnenschutzmittel verwenden möchten, sind diese nicht wirksam, da sie Sie vor UV-Licht und nicht vor Lichtempfindlichkeitsreaktionen schützen.

Bei sachgemäßer Anwendung hat die Blaulichttherapie keine nennenswerten Langzeitnebenwirkungen. Es ist viel weniger invasiv als eine Operation und nach der Abheilung der behandelten Stelle bleiben in der Regel kaum oder gar keine Narben zurück.

Wie bereits erwähnt, ist die Blaulichttherapie allein, ohne die Zugabe von Lichtempfindlichkeitsmedikamenten, sicher und risikoarm.

Die Lichttherapiebrille Luminette 3 und die Lichttherapielampe Drive sind hervorragende Beispiele für natürliche Lösungen für alle gesunden Menschen, die den ganzen Tag über fit und leistungsfähiger sein möchten.

Wenn Sie jedoch Augenprobleme wie Glaukom, Retinitis, Retinopathie oder Makuladegeneration haben, suchen Sie bitte den Rat eines Arztes auf. Wenn Sie gesund sind und vorübergehende mögliche Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Augenmüdigkeit und Übelkeit verspüren, befolgen Sie bitte die folgenden Ratschläge:

  • Vermeiden Sie es, die empfohlene tägliche Nutzungsdauer zu überschreiten.

  • Vermeiden Sie es, Ihre Sitzung in einem dunklen Raum durchzuführen.

  • Reduzieren Sie bei Nebenwirkungen die Lichtintensität oder Einwirkdauer.

  • Wenn die Probleme weiterhin bestehen, unterbrechen Sie die Nutzung für einige Tage, bevor Sie es erneut versuchen.


So verwenden Sie Geräte zur Blaulichttherapie

Aufgrund der Gefahr einer Überbestrahlung sollte eine intensive Blaulichttherapie nur in Krankenhäusern durchgeführt werden. Heimgeräte sind jedoch zur Behandlung leichter Gelbsucht, saisonaler tiefer Traurigkeitsgefühle , Müdigkeit und Akne sicher.

Handgehaltene blaue LED-Leuchten werden bei Hautproblemen wie Akne eingesetzt. Sie sollten in jedem betroffenen Bereich für kurze Zeit, zwischen 3 und 4 Minuten, in engem Kontakt mit der Haut angewendet werden. Befolgen Sie jedoch den Rat eines Spezialisten.

Die meisten Lampen zur Behandlung von Winterblues und zur Anpassung des Schlafverhaltens können morgens 20 bis 60 Minuten lang verwendet werden. Sie müssen auf Armlänge entfernt und innerhalb des Sichtfeldes platziert werden, und das Licht sollte innerhalb des peripheren Sichtfeldes liegen.

Um die Vorteile der Blaulichttherapie zu nutzen, bietet Luminette mit der Lichttherapiebrille Luminette 3 und der Lichttherapielampe Drive eine praktische Lösung. So können Sie sie effektiv nutzen:

  • Wählen Sie den besten Zeitpunkt für die Therapie: Um Ihre innere Uhr zurückzusetzen, wird empfohlen, die Luminette 3-Brille morgens oder während der gewünschten Aufwachzeit zu verwenden. Sie sollten sie täglich etwa 20–30 Minuten lang verwenden.

  • Passen Sie die Intensität an: Die Luminette 3-Brille verfügt über anpassbare Einstellungen, um den individuellen Vorlieben gerecht zu werden. Beginnen Sie mit einer geringeren Intensität und steigern Sie diese nach Bedarf schrittweise.


Setzen Sie die tägliche Anwendung fort: Bei der Anwendung der Lichttherapie ist die Konsistenz von entscheidender Bedeutung. Integrieren Sie die Verwendung der Luminette 3-Brille in Ihren Alltag, um den vollen Nutzen der Therapie zu erleben, und verwenden Sie sie einmal täglich.

FAQs

Kann die Blaulichttherapie zu Hause angewendet werden?

Ja, tragbare Blaulichttherapiegeräte wie die Luminette 3-Lichttherapiebrille sind für den Heimgebrauch erhältlich. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie jedoch bei Augenerkrankungen einen Arzt konsultieren.

Wie oft sollte ich die Blaulichttherapie pro Woche anwenden?

Eine normale Blaulichttherapie wird in der Regel an den meisten Tagen der Woche 20 bis 30 Minuten am Tag durchgeführt.

Ist eine Überbeanspruchung der Blaulichttherapie möglich?

Obwohl die Blaulichttherapie im Allgemeinen sicher ist, kann eine übermäßige Anwendung zu Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Augenüberlastung und Müdigkeit führen. Befolgen Sie bei der Verwendung von Blaulichttherapiegeräten immer die Richtlinien des Herstellers.

Wie lange dauert es, bis sich bei der Blaulichttherapie Ergebnisse bemerkbar machen?

Wie bei jeder Kur ist die Konsistenz entscheidend. Sie werden wahrscheinlich spüren, dass die „Boosting“-Wirkung der Luminette fast unmittelbar eintritt. Die meisten Menschen bemerken jedoch möglicherweise innerhalb weniger Tage Ergebnisse der Lichttherapie, während es bei anderen einige Wochen dauern kann.

Welche Aktivitäten sollten nach einer Blaulichtbehandlung vermieden werden?

Für diejenigen, die sich wegen Hautproblemen einer Blaulichttherapie unterzogen haben, ist es am besten, in dieser sensiblen Zeit jede Aktivität zu vermeiden, bei der sie dem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Wer eine Lichttherapie-Brille trägt, sollte es vermeiden, nach der Verwendung einer Lichttherapie-Brille direkt in helles Licht zu blicken.

Fazit: Erhellen Sie Ihr Leben mit Luminette

Die Blaulichttherapie ist ein schmerzloses, nicht-invasives Verfahren, das zur Behandlung verschiedener (physischer und psychischer) Erkrankungen eingesetzt werden kann, darunter Hautprobleme, Stimmungsschwankungen, Jetlag und mehr.

Es handelt sich um eine sichere und risikoarme Behandlung. Wenn Sie sich ständig träge fühlen, schlecht schlafen, unkonzentriert sind und tiefe Traurigkeit verspüren, kann die Lichttherapiebrille Luminette 3 dabei helfen, Ihre Schlafqualität zu verbessern, Ihre Stimmung zu verbessern, Sie wachsam zu halten und Ihnen Energie zu geben.

Mit einem konsistenten 20- bis 45-minütigen Tagesablauf können Sie die innere Uhr Ihres Körpers kalibrieren, den Melatoninspiegel aufrechterhalten und das ganze Jahr über voller Energie bleiben.

Möchten Sie Ihre Stimmung verbessern und Ihre Konzentration und Schlafqualität steigern? Bestellen Sie noch heute die Lichttherapiebrille Luminette 3!