Beste Lichttherapielampen – Wie wählt man aus?

Scroll to read
the article

03/07/2024
Beste Lichttherapielampen – Wie wählt man aus?

by Eric Delloye — Posted in Luminette

Informieren Sie sich über die Faktoren, die Sie prüfen sollten, um die beste Lichttherapielampe für Ihre Bedürfnisse auszuwählen, und entdecken Sie sieben Top-Optionen für den Einstieg.

Mitte der 1980er Jahre waren Rosenthal und sein Team die ersten, die offiziell das beschrieben haben, was wir heute als Winterblues bezeichnen.

Es waren auch Rosenthal und sein Team, die zeigten, dass die Einwirkung von hellem weißem Licht bei Menschen mit Winterblues ihre Symptome deutlich reduzierte.

Seitdem haben viele Forscher die Therapie mit hellem Licht gegen Winterblues und andere Gesundheitsprobleme erforscht. Ihre Forschung bildet die Grundlage für moderne Lichttherapielampendesigns.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie den besten Leuchtkasten für Ihre Bedürfnisse auswählen können, sind Sie hier richtig.

Nachfolgend haben wir eine Liste von Faktoren zusammengestellt, die bei der Auswahl einer Lichttherapielampe zu berücksichtigen sind, und sieben Optionen aufgeführt, die Ihnen den Einstieg in Ihre Recherche erleichtern sollen.

Wir besprechen Faktoren wie Sicherheit, Wirksamkeit, Benutzerfreundlichkeit, Stil und Design, um Ihnen bei der Auswahl einer langlebigen und effektiven Lampe zu helfen, die Ihnen langfristig gute Dienste leistet.


Übersicht Lichttherapielampen

Lichttherapielampen, auch Leuchtkästen genannt, sind Geräte, die das natürliche Sonnenlicht nachahmen.

Diese Lampen erzeugen helles Licht mit einer Intensität ähnlich der von Außenlicht, normalerweise zwischen 2.000 und 10.000 Lux, was deutlich heller ist als das, was Sie mit den meisten Innenbeleuchtungen erreichen können.

Darüber hinaus hängt die Wirkung von Lichttherapielampen nicht nur von der Lichtintensität, sondern auch von der Wellenlänge der Lichtwellen ab. Daher sind Lichttherapielampen mehr als nur Glühbirnen; Es handelt sich um sorgfältig entwickelte Produkte gegen Winterblues und andere gesundheitliche Probleme.

Das Schlüsselprinzip der Lichttherapie ist ihre Fähigkeit, die innere Uhr des Körpers zu beeinflussen, die viele Funktionen reguliert, einschließlich des Schlaf-Wach-Rhythmus.

Die innere Uhr sorgt dafür, dass es einen Rhythmus gibt, wann bestimmte Aktionen ausgelöst werden, z. B. dafür, dass der Körper nachts genügend Melatonin produziert, um sich auf den Schlaf vorzubereiten.


  1. Winter Depressionen

Die bekannteste Anwendung von Lichttherapielampen ist die Behandlung von Winterblues, weshalb sie nach dem wissenschaftlichen Namen der Erkrankung auch als SAD-Lampen bezeichnet werden.

Während der Wintermonate können kürzere Tage und weniger Sonnenlicht Ihre innere Uhr und den zyklischen Rhythmus einiger Körperfunktionen stören, was zu Symptomen wie tiefer Traurigkeit, Lethargie, Müdigkeit und Schlafproblemen führt.

Die Lichttherapie hilft Ihnen, Ihre innere Uhr trotz äußerer Störungen neu zu starten.

In einer Studie zur Bewertung der Wirksamkeit von Lichttherapie in der Primärversorgung setzten Forscher 57 Teilnehmer mit Winterdepressionen vier Wochen lang hellem Weißlicht oder schwachem Rotlicht aus. Die Ergebnisse zeigen, dass sich die Symptome der Winterdepression in beiden Gruppen um 40 % verringerten.

Die Autoren kamen zu dem Schluss, dass es Patienten in der Grundversorgung mit Winterblues nach einer Lichttherapie bessert.


  1. Nicht saisonale Traurigkeitsgefühle

Lichttherapie hat sich auch bei der Behandlung nicht saisonaler Gefühle tiefer Traurigkeit als wirksam erwiesen.

Laut Dr. Richard S. Schwartz, außerordentlicher Professor für Psychiatrie an der Harvard Medical School, ist die Verwendung einer Lichttherapiebox gegen saisonale und nicht-saisonale Traurigkeitsgefühle gleichermaßen wirksam .

Er fuhr fort, dass die Wirksamkeit mit der von „Antidepressiva oder beliebten Therapieformen wie der kognitiven Verhaltenstherapie“ vergleichbar sei.


  1. Schlafstörung

Durch die Einwirkung von hellem Licht kann eine Lichttherapie dazu beitragen, die innere Uhr eines Patienten zurückzusetzen, sodass dieser leichter einschlafen und zur gewünschten Zeit aufwachen kann.

In einer Studie , in der die Wirksamkeit von Lichttherapie bei Schlafproblemen untersucht wurde, wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen unterteilt. Die erste Gruppe nutzte zwei Wochen lang jeden Morgen mindestens 25 Minuten lang eine Lichtbox, während die andere Gruppe ein Placebo erhielt.

Die Lichttherapiegruppe zeigte „signifikante Verbesserungen“ bei drei wichtigen Schlafqualitätsmetriken: der Epworth Sleepiness Scale (ESS), dem Insomnia Severity Index (ISI) und dem Pittsburgh Sleep Quality Index (PSQI).

Dieses Ergebnis zeigte sich bereits nach zweiwöchiger Behandlung.


  1. Jetlag

Auch Reisende, die häufig in Regionen mit mehreren Zeitzonen reisen, nutzen die Lichttherapie, um Jetlag zu lindern . Durch eine strategisch geplante Belichtung mit einer Lichttherapielampe können Reisende ihrem Körper dabei helfen, sich schneller an die neue Zeitzone anzupassen.

Eine Studie, bei der die Teilnehmer einer Lichttherapie unterzogen wurden, ergab, dass diese „ die Auswirkungen des Phasenvorlauf-Jetlag-Syndroms auf die Wachsamkeit am Tage wirksam reduzieren , die Leistung bei Aufgaben zum Kurzzeitgedächtnis verbessern und visuelle Ermüdung verringern kann.“


So funktionieren Lichttherapielampen

Wie bereits erwähnt, simulieren Lichttherapielampen natürliches Sonnenlicht und bieten Vorteile wie eine bessere Stimmung, ein höheres Energieniveau und ein allgemeines geistiges und körperliches Wohlbefinden. Das Hauptziel der Verwendung von Lichttherapielampen besteht darin , die innere Uhr mit optimaler Genauigkeit und im optimalen Rhythmus arbeiten zu lassen .


Überblick über die innere Uhr des Körpers

Licht spielt eine wesentliche Rolle bei der Regulierung der inneren Uhr des Körpers, die wie ein Manager dafür sorgt, dass Funktionen ausgelöst werden, wenn sie sein sollten.

Beispielsweise initiiert der Körper bestimmte Prozesse zur Vorbereitung auf den Schlaf, etwa die Senkung der Körpertemperatur und die Ausschüttung von Melatonin, dem Hormon, das für die Schläfrigkeit verantwortlich ist.

Die innere Uhr steuert den Schlaf-Wach-Rhythmus des Körpers und steuert andere Aktivitäten wie die Hormonausschüttung, die Kontrolle des Zellzyklus, die Stimmungsregulierung und mehr.

Die innere Uhr wird durch äußere Signale beeinflusst, vor allem durch Licht und Dunkelheit. Die Einwirkung von natürlichem Sonnenlicht trägt zur Aufrechterhaltung einer synchronisierten Uhr bei.


Mechanismus einer Lichttherapielampe

Wenn Sie Lichttherapielampen ausgesetzt sind, empfängt die Netzhaut die Lichtwellen.

In der Netzhaut befinden sich Zellen, die als Netzhautganglien bezeichnet werden und nichts anderes tun, als mit dem Zentralnervensystem zu kommunizieren, egal ob es Tag oder Nacht ist. Da die Lichttherapielampen das Sonnenlicht nachahmen, signalisiert das Ganglion der Netzhaut, dass es Tag ist.

Informationen vom Ganglion retinae gelangen zum Tractus retinohypothalamic und dann zum Nucleus suprachiasmaticus (SCN) im Hypothalamus.

Das SCN steuert die Zirbeldrüse, die Produktionsbasis von Melatonin. Wenn das SCN die Information erhält, dass es Tag ist, hemmt es die Melatoninsekretion. Das Gegenteil geschieht, wenn die Information besagt, dass es Nacht ist.

Durch die Senkung des Melatoninspiegels am Morgen sorgt die Lichttherapie dafür, dass sich die Betroffenen wacher und aufmerksamer fühlen. Darüber hinaus erhöht sie die Ausschüttung von Serotonin , einem Neurotransmitter, der die Stimmung verbessert und das Wohlbefinden fördert.

Diese doppelte Wirkung von Lichttherapielampen auf Melatonin und Serotonin hilft, die Symptome von SAD zu lindern und die allgemeine Stimmung zu verbessern.


So verwenden Sie Lichttherapielampen

Abgesehen von der Qualität der Lampe, auf die wir später ausführlich eingehen werden, spielen auch Timing, Dauer und Konsistenz eine Rolle, um das Beste aus Lichttherapieboxen herauszuholen.

Für viele SAD-Lampen liegt die empfohlene Dauer zwischen 20 und 60 Minuten am Morgen, da eine zu späte Verwendung der Lampe den Schlaf beeinträchtigen kann.

Die Dauer kann je nach Design der Lampe, insbesondere der Lichtintensität, variieren. Je höher die Lichtintensität, desto kürzer ist die Sitzung. Für einen maximalen ROI ist es unbedingt erforderlich, die Anweisungen des Herstellers zu befolgen.

Darüber hinaus ist Konsistenz entscheidend, um die besten Ergebnisse der Lichttherapie zu erzielen. Fehlende Sitzungen können den Nutzen mindern oder die gewünschten Verbesserungen verzögern.


Faktoren, die Sie vor der Auswahl einer Lichttherapielampe berücksichtigen sollten


  1. Sicherheit

Der erste Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, ist, wie sicher die Lampe für Ihre Augen und Ihre allgemeine Gesundheit ist.

Zunächst einmal muss die von Ihnen gewählte Lampe frei von ultraviolettem (UV) Licht sein, das schädlich für Augen und Haut sein kann. Überprüfen Sie anhand der Produktbeschreibung und der technischen Daten, ob die Lampe kein UV-Licht aussendet. Diese Funktion ist für eine sichere und langfristige Nutzung unerlässlich.

Vermeiden Sie außerdem Lampen, die kurzwelliges Licht ausstrahlen. Diese Art von Licht konzentriert sich nicht auf die Mitte der Netzhaut, sondern auf den Bereich davor. Kurzwelliges blaues Licht wird mit Augenfehlern wie Kurzsichtigkeit und beschädigten Netzhautzellen in Verbindung gebracht.

Halten Sie außerdem nach Zertifizierungen Ausschau, die zeigen, dass der Hersteller bestimmte Branchenstandards und -vorschriften eingehalten hat. Überprüfen Sie, ob die Lampe von anerkannten Stellen wie CE zertifiziert wurde.

Wichtiger noch: Stellen Sie sicher, dass die Lampe das IEC 62471-Standardabzeichen trägt, das anzeigt, dass das Produkt kein Risiko darstellt. Lampen mit CE- und IEC 62471-Zertifizierungen verfügen über eine unabhängige Bestätigung, dass sie für die Augen sicher sind.

Die Luminette ist mit einem IEC 62471-Standardabzeichen als sicher zertifiziert. Darüber hinaus überprüft die SGS, eine unabhängige Prüforganisation, das Gerät jährlich.


  1. Lichtintensität

Die Wirksamkeit einer Lichttherapielampe hängt maßgeblich von ihrer Helligkeit, gemessen in Lux, ab. Während die meisten Lampen zur Behandlung von Winterblues 10.000 Lux Licht ausstrahlen, funktionieren viele andere tolle Produkte nachweislich bei geringerer Intensität.

Die Lichttherapiebrille Luminette strahlt 2.000 Lux Licht aus, was nachweislich genauso wirksam ist wie 10.000 Lux-Lampen.

Für die bestimmungsgemäße Funktion ist es entscheidend, dass das von der Lampe abgegebene Licht ähnliche Eigenschaften wie natürliches Tageslicht aufweist. Eine Vollspektrumlampe sollte einen breiten Wellenlängenbereich abstrahlen und das gesamte sichtbare Spektrum abdecken. Daher sollten Sie eine Lampe wählen, die diesen Wellenlängenbereich reproduzieren kann, und nicht eine Lampe mit einer bestimmten Wellenlänge.

Vermeiden Sie schließlich Lampen, die übermäßig blaues Licht erzeugen, da dies zu einer Überanstrengung der Augen führen und den Schlafrhythmus stören kann.


  1. Wirksamkeit

Sie möchten sicherstellen, dass die Lampe, die Sie kaufen, zur Behandlung des saisonalen Winterblues und nicht zur Behandlung von Hautproblemen geeignet ist.

Beide erfordern unterschiedliche technische Merkmale. Lampen zur Behandlung von Hauterkrankungen nutzen hauptsächlich ultraviolettes (UV) Licht, das für Ihre Augen sehr schädlich ist.

Sie möchten auch sehen, ob die Lampe wissenschaftlichen Untersuchungen unterzogen wurde, um festzustellen, ob sie die Symptome des Winterblues lindert. Stellen Sie sicher, dass diese Studien von unabhängigen Wissenschaftlern durchgeführt wurden, die nicht an den Hersteller gebunden sind.


  1. Einstellbare Helligkeitseinstellungen

Verschiedene Personen können eine unterschiedliche Lichtempfindlichkeit haben. Durch die einstellbaren Helligkeitseinstellungen können Sie die Lichtintensität an Ihre Vorlieben und Bedürfnisse anpassen.

Darüber hinaus können Sie an bestimmten Tagen möglicherweise nur weniger als 30 Minuten Zeit haben. Die einstellbare Intensität gibt Ihnen etwas Flexibilität.

Darüber hinaus ist es sinnvoller, mit einer geringeren Intensität zu beginnen und diese schrittweise zu steigern. Auf diese Weise können sich Ihre Augen an die Lampe gewöhnen und die für Sie geeignete Intensität finden.


  1. Stil und Design

Die Größe und das Design der Lampe können ihre Benutzerfreundlichkeit und Bequemlichkeit beeinflussen. Wenn eine Lampe gut in Ihren Alltag passt, werden Sie sie wahrscheinlich regelmäßiger nutzen.

Wenn Ihr Hauptgrund für die Verwendung des Geräts beispielsweise darin besteht, die Auswirkungen von Jetlag zu reduzieren, benötigen Sie eine tragbare Lichttherapielampe, die Sie überall hin mitnehmen können.

Eine weitere Überlegung ist, wie viele Personen das Produkt verwenden werden. Wenn sie von mehr als einer Person gleichzeitig genutzt wird, kann es kosteneffizienter sein, eine Panel-Lampe zu kaufen.

Berücksichtigen Sie auch die erforderliche Dauer. Können Sie täglich 25 bis 30 Minuten blockieren oder benötigen Sie ein Design, das es Ihnen ermöglicht, während der Sitzung andere Dinge zu tun?

Alle diese Überlegungen sind von wesentlicher Bedeutung. Wie wir bereits erwähnt haben, liegt die Wirksamkeit eines Leuchtkastens in der täglichen, regelmäßigen Verwendung. Besorgen Sie sich also einen, der für Sie besonders praktisch ist.

Die Luminette verfügt über ein patentiertes System, das sicherstellt, dass das Licht optimal und auf angenehmste Weise in Ihre Augen gelangt.


  1. Winkel und Positionierung

Obwohl dies ebenfalls Designüberlegungen betrifft, halten wir es für wichtig, diesen Faktor gesondert hervorzuheben.

Der Winkel und die Positionierung der Lichtquelle sind entscheidend für die Maximierung der Wirksamkeit der Lampe. Sie möchten, dass das emittierte Licht Ihre Augen indirekt erreicht, ohne zu blenden. Blendung liegt vor, wenn Licht Ihre Sicht beeinträchtigt.


  1. Benutzerfreundlichkeit

Natürlich möchten Sie eine Lampe auswählen, die einfach zu bedienen ist. Eines, bei dem Sie sich nicht fragen müssen, ob Sie es richtig machen. Darüber hinaus fördert eine benutzerfreundliche Lampe den regelmäßigen Gebrauch, der für die Erzielung von Ergebnissen unerlässlich ist.

Suchen Sie nach Lampen mit einfachen Bedienelementen und klaren Anweisungen zur Einrichtung und Wartung.


  1. Energiequelle

Die Art der Stromquelle beeinflusst, wo und wie die Lampe eingesetzt werden kann. Verschiedene Modelle bieten verschiedene Energieoptionen, darunter Plug-in, batteriebetrieben und USB-betrieben.

Auch dies hängt von Ihren Vorlieben, Ihrem Lebensstil und Ihrem persönlichen Kontext ab. Eine batteriebetriebene Lampe bietet mehr Flexibilität und Mobilität als ein Steckermodell, und letzteres eignet sich am besten für den stationären Einsatz.


  1. Benutzerbewertungen und -beurteilungen

Durch das Lesen von Testberichten können Sie mehr Einblick in die Zuverlässigkeit und Leistung der Lampe von echten Benutzern erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Bewertungen von Plattformen wie Amazon lesen, die von Personen stammen, die das Produkt gekauft haben und mit größerer Wahrscheinlichkeit auch verwendet haben.

Achten Sie auf Feedback zur Wirksamkeit, Haltbarkeit und möglichen Problemen der Box. Achten Sie auch darauf, wie sie mit Kundenbeschwerden umgehen.

Persönliche Empfehlungen von Freunden, Familie und Gesundheitsdienstleistern sind ebenfalls eine wertvolle Möglichkeit, die Wirksamkeit einer Lampe zu beurteilen.


  1. Preis und Garantie

Die Kosten für eine Lichttherapielampe können stark variieren. Wählen Sie daher eine Lampe, die alle oben genannten Kriterien erfüllt und in Ihr Budget passt.

Während teurere Modelle oft zusätzliche „nice-to-have“-Funktionen bieten und bessere Materialien verwenden, gibt es auch erschwingliche Optionen, die eine wirksame Lichttherapie ermöglichen.

Darüber hinaus gibt Ihnen eine gute Garantie Sicherheit hinsichtlich der Haltbarkeit und Zuverlässigkeit des Produkts. Sehen Sie sich die Bewertungen an, um zu sehen, ob jemand die Garantie in Anspruch genommen hat und wie einfach es war, den Anspruch geltend zu machen.

Die Luminette

Ihnen gefällt, dass es tragbar ist und dass Sie es verwenden können, während Sie andere Dinge tun, beispielsweise leichte Übungen machen, lesen oder Ihren Laptop benutzen. Es beeinträchtigt Ihre täglichen Abläufe kaum oder gar nicht. Sie können es auch verwenden, während Sie Ihre normale Brille tragen.

Obwohl es ein tragbares Gerät ist, verfügt es über eine einstellbare Intensität, um die Belichtungsdauer entweder zu verkürzen oder zu verlängern. Sie mögen es auch, weil es in zwei Varianten erhältlich ist: Brille und Drive .

Sie tragen eine Brille auf dem Kopf und „Licht wird von oben nach unten in das Auge geleitet (wie die Sonne), ohne zu blenden oder die Sicht zu beeinträchtigen.“ Andererseits ist Drive eine Lichttherapielampe, die sich perfekt für Ihren Arbeitsweg eignet.

Schließlich zeigen einige Studien in Top-Fachzeitschriften die Wirksamkeit der Luminette bei stimmungsbedingtem Blues und anderen Indikationen. Sie beinhalten:


Top-Ausstattung

  • Zertifizierter Safe mit CE- und IEC 62471-Standardplaketten

  • Kein UV- oder Infrarotlicht

  • Einstellbare Lichtintensität mit drei Lichtstufen

  • Blau angereichertes weißes Licht mit einer Wellenlänge von maximal 468 Nanometern

  • Patentierte verstellbare Nasenstütze für Komfort

  • Batteriebetrieben mit Micro-USB-Ladesystem

FAQs

Wie lange dauert es, bis die Lichttherapie Wirkung zeigt?

Die Antwort auf diese Frage ist nicht ganz einfach, da mehrere Faktoren beeinflussen, wie schnell der Einzelne die Wirkung der Lichttherapie spüren kann.

Der Schweregrad und die Art der behandelten Symptome sowie die Qualität des Produkts sind entscheidende Faktoren, die darüber entscheiden, wie schnell es dauern wird. Allerdings sollten Sie in der Regel innerhalb von 5 bis 10 Tagen erste Ergebnisse bei Winterblues sehen, bei fortgeschrittener Schlafphasenstörung nach zwei Wochen und bei Jetlag und der Gewöhnung an die Arbeit in der Nacht sofort. 

Wie verwende ich eine Lichttherapielampe richtig?

Der wichtigste Faktor ist, sicherzustellen, dass das Licht von oben nach unten in Ihr Auge eindringt, ohne direkt auf die Lampe oder Brille zu blicken, genau wie bei der Sonne. Ansonsten ist es unbedingt erforderlich, die genauen Anweisungen im Produkthandbuch zu befolgen.

Die Anweisungen begrenzen normalerweise jede Sitzung auf maximal 30 Minuten. Und schließlich: Wenn Sie Winterblues behandeln, verwenden Sie die Lampe jeden Tag, insbesondere in den Wintermonaten. Konsistenz ist entscheidend, um Vorteile zu erkennen. 

Was ist die ideale Größe für eine Lichttherapielampe?

Untersuchungen haben gezeigt, dass tragbare Lichttherapiegeräte wie die Luminette mit geringerer Lichtintensität ähnliche Effekte und Leistungen wie Lichttherapielampen mit 10.000 Lux bieten.

Die Wirksamkeit der Lampe liegt in der Qualität des Designs und der Lichtmenge, die in die Augen gelangt, nicht unbedingt in der Größe des Lichtschirms. 

Sind 15.000 Lux für eine Lichttherapie zu hoch?

Eine Lichttherapielampe mit 15.000 Lux kann wirksam sein. Dennoch gilt sie im Allgemeinen als höher als die standardmäßig empfohlene maximale Intensität von 10.000 Lux.

Solche Lampen bieten eine höhere Intensität und erfordern eine kürzere Sitzungsdauer, was bedeutet, dass Sie sie normalerweise maximal 15 bis 20 Minuten lang verwenden. Allerdings empfehlen wir den Kauf von Lampen mit 10.000 Lux oder weniger. 

Fazit: Wählen Sie die perfekte Lichttherapielampe für langfristig optimales Wohlbefinden

Die Wahl einer geeigneten Lichttherapielampe kann Ihr geistiges und körperliches Wohlbefinden insbesondere in den Monaten mit weniger Sonnenlicht deutlich steigern.

Obwohl Leuchtkästen zur Behandlung von Winterblues beliebt sind, verbessern sie auch die Schlafqualität, reduzieren die Auswirkungen von Jetlag und steigern die Energie während des Tages.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl einer Lampe Faktoren wie Sicherheit, Lichtintensität, Wirksamkeit, Benutzerbewertungen, Preis, Garantie und Benutzerfreundlichkeit.

Vertreiben Sie den Winterblues mit unserer Luminette Drive-Lampe. Sie ist einfach zu bedienen, effektiv und stört Ihre täglichen Aktivitäten nicht. Holen Sie sich Ihre noch heute! 

light therapy glasses