Lichttherapie verstehen: Was sie ist und welche gesundheitlichen Vorteile sie hat

Scroll to read
the article

21/06/2024
Lichttherapie verstehen: Was sie ist und welche gesundheitlichen Vorteile sie hat

by Eric Delloye — Posted in Luminette

Erfahren Sie mehr über die Lichttherapie, ihre Mechanismen, Arten, Vorteile für Schlaf, Stimmung und Energie und wie Sie das richtige Gerät zur Verbesserung Ihres Wohlbefindens auswählen.

Bei der Lichttherapie werden Personen einer künstlichen Lichtquelle ausgesetzt. Es trägt dazu bei, die begrenzte Sonneneinstrahlung auszugleichen. Moderne Lichttherapiegeräte können auch andere Farben wie Blau, Lila und Rot ausstrahlen, die unterschiedliche körperliche Vorteile bieten.

Die Lichttherapie erhöht die Aufmerksamkeit und trägt zu einem gleichmäßigen und stabilen Schlafrhythmus bei. Es richtet den biologischen Rhythmus Ihres Gehirns aus, hilft dabei, die Serotoninaktivität auszugleichen und Ihre Stimmung zu verbessern.

In diesem Beitrag besprechen wir die Funktionsweise, die Verwendungsmöglichkeiten und die verfügbaren Arten von Lichttherapiebehandlungen und -geräten, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob es für Sie geeignet ist.


Wie funktioniert Lichttherapie?

Mit der Lichttherapie können Sie die wohltuende Wirkung des Sonnenlichts genießen, ohne ins Freie gehen zu müssen. Die Art des von einem Lichttherapiegerät abgegebenen Lichts ahmt natürliches Sonnenlicht nach, das eine chemische Veränderung in Ihrem Gehirn hervorrufen kann, die dabei hilft, Ihre Stimmung zu heben, Ihre Energie zu steigern und Ihren Schlafrhythmus auszugleichen.

Während der Lichttherapie werden Sie einer bestimmten Lichtmenge ausgesetzt, gemessen in Lux, basierend auf der empfohlenen Belichtung für therapeutische Effekte. Typischerweise liegt die Lichtintensität zwischen 2.500 und 10.000 Lux. Die Dauer und Intensität der Exposition kann je nach individuellen Bedürfnissen variieren.

Manche Menschen benötigen eine begrenzte Exposition, weil sie unter bestimmten Erkrankungen leiden oder Medikamente wie Antipsychotika oder Antibiotika einnehmen, die ihre Lichtempfindlichkeit erhöhen. 

Es ist immer ratsam, vor Beginn der Lichttherapie einen Arzt zu konsultieren, insbesondere wenn Sie gesundheitliche Bedenken haben oder Medikamente einnehmen.

Kinder und Jugendliche:

Der Schlafbedarf von Kindern und Jugendlichen variiert mit zunehmendem Alter und sich ändernden täglichen Aktivitäten. Vorschulkinder (3–5 Jahre) benötigen im Allgemeinen 10 bis 13 Stunden Schlaf, während Kinder im schulpflichtigen Alter (6–13 Jahre) etwa 9 bis 11 Stunden Schlaf benötigen. Ausreichender Schlaf während dieser Phasen ist für die kognitive Funktion, die Gedächtniskonsolidierung und die emotionale Regulierung von entscheidender Bedeutung. Faktoren wie erhöhte akademische Anforderungen, außerschulische Aktivitäten und die Nutzung elektronischer Geräte können sich jedoch negativ auf die Schlafdauer und -qualität auswirken. Die Förderung konsistenter Schlafpläne, die Begrenzung der Bildschirmzeit vor dem Schlafengehen und die Schaffung einer entspannenden Schlafumgebung können Kindern und Jugendlichen dabei helfen, gesunde Schlafgewohnheiten für optimales Wachstum und optimale Entwicklung zu entwickeln.

Wofür wird Lichttherapie angewendet?

Die Lichttherapie dient vor allem der Bildung und Regulierung der wichtigsten Hormone des Körpers: Melatonin und Serotonin. Melatonin hilft Ihnen beim Schlafen, während Serotonin dafür sorgt, dass Sie sich tagsüber wach und voller Energie fühlen.

Es hilft auch bei der Behandlung von Hauterkrankungen wie Ekzemen und Schuppenflechte .


Welche Arten der Lichttherapie gibt es?

Es gibt mehrere Arten der Lichttherapie, die jeweils auf eine bestimmte Erkrankung abzielen. Lassen Sie uns die beliebtesten Typen besprechen.

Lichttherapie

Die helle Lichttherapie ist die beliebteste Art der Lichttherapie. Dabei wird eine künstliche Lichtquelle eingesetzt, um Ihre biologische Uhr zu verzögern, was dazu beitragen kann, Ihren Schlafrhythmus von anormal auf normal zu verschieben.

Der Zeitpunkt der Therapie mit hellem Licht ist entscheidend, damit Sie den gewünschten Effekt erzielen. Schlafspezialisten verwenden es bei Menschen mit verzögertem Schlafphasensyndrom (DSPS), um ihre Schlafperiode auf einen früheren Zeitpunkt zu verschieben.

Hier sind einige der verschiedenen Farben, die bei der Helllichttherapie verwendet werden:

Blaulichttherapie

Die Blaulichttherapie nutzt die Blauwellen-Technologie, um biologische Rhythmen zu verschieben und zu regulieren und den Melatoninspiegel zu unterdrücken. Sie ist den meisten Arten der Lichttherapie überlegen, kann aber auch eine echte Belastung darstellen.

Längere Einwirkung von blauem Licht kann den Schlaf beeinträchtigen und wird mit verschiedenen gesundheitlichen Problemen, darunter auch Fettleibigkeit , in Verbindung gebracht.

Rotlichttherapie

Die Farbe Rot ist dafür bekannt, dass sie menschliche Reaktionen beschleunigt und verstärkt . Rotlichttherapiegeräte sind ideal, um Menschen, die sich niedergeschlagen fühlen, neue Energie zu verleihen, indem sie ihren Stoffwechsel ankurbeln und ihre Stimmung heben. 

Die Rotlichttherapie, auch Softlasertherapie genannt, hilft Ihnen beim Entspannen und Einschlafen, indem sie die Fähigkeit des Körpers zur Produktion von Melatonin anregt . In Kombination mit weißem Umgebungslicht verbessert sich Ihre innere Uhr und Sie sind wacher, insbesondere am Nachmittag, wenn sich die meisten Menschen müde fühlen.

Violette Lichttherapie

Die Lila-Lichttherapie kombiniert rotes und blaues Licht und bietet das Beste aus beiden. Es stimuliert die Augen und das Nervensystem und hilft, den Geist zu entspannen und Ängste abzubauen.

Lila ist in der Lichttherapie äußerst wirksam, da es Kreativität, Inspiration und Ruhe fördert. Es regt die Kreativität an und motiviert Sie, Ihre kreativen Ziele zu erreichen.

Lila hat magische Eigenschaften und kann nicht mit primären Naturelementen in Verbindung gebracht werden. Es hilft, rasende Gedanken zu beruhigen, indem es den Geist in einen nachdenklicheren Zustand versetzt.

Dämmerungssimulation

Bei der Dawn-Simulation-Therapie wird der natürliche Sonnenaufgang nachgeahmt, um eine naturalistische Morgendämmerung zu simulieren. Es ist ziemlich effektiv, da die Lichtsignale am Morgen stärker sind als alle anderen Lichtsignale am Tag.

Die verwendeten Geräte können separate Wecker sein, die Ihre Umgebung nach und nach erhellen, bevor Sie aufwachen. Die sofortige Einwirkung von hochintensivem Licht führt zu einem vorübergehenden Stopp der Melatoninproduktion, was das Aufwachen erleichtert.

Welche gesundheitlichen Vorteile bietet die Lichttherapie?

Steigert das Energieniveau

Je höher Ihr Serotoninspiegel, desto höher ist Ihr Energieniveau. Die Therapie mit hellem Licht ist ideal für Menschen, die sich im Winter mangels Sonnenlicht weniger energiegeladen fühlen.

Durch die Lichttherapie wird Ihr Körper dazu gebracht, Serotonin zu produzieren, was Ihnen die Energie für den Sommer zurückbringt. 

Reguliert den Schlaf

Die Lichttherapie hilft bei der Produktion von Melatonin, das den Schlaf-Wach-Rhythmus oder den biologischen Rhythmus des Körpers reguliert. Ein Mangel an Melatonin führt zu zahlreichen Schlafstörungen.

Aufgrund seiner hohen Lichtempfindlichkeit wird der Schlaf-Wach-Rhythmus des Menschen durch die Menge an Sonnenlicht beeinflusst, die der Körper erhält. Die biologische Rhythmuslichttherapie hilft, den Schlaf zu regulieren, wenn sie zu den richtigen Tageszeiten angewendet wird.

Es ermöglicht Ihnen einen längeren Nachtschlaf und weniger Nickerchen am Tag und weniger Störungen in der Nacht. Ein gesunder Schlafrhythmus erleichtert Ihnen den Umgang mit verschiedenen Angstsymptomen wie Unbehagen, Angst und Furcht.

Verbessert die geistige Gesundheit

Lichttherapie hilft bei der Bekämpfung von Stimmungsstörungen wie Winterdepressionen, die auf einen niedrigen Serotoninspiegel zurückzuführen sind. Serotonin beeinflusst die Funktionsweise verschiedener Zellen im Gehirn, die die Stimmung steuern.

Personen, die unter Gedächtnisverlust und kognitivem Abbau leiden, können von einer Lichttherapie profitieren, da sie bei der Linderung von Schlafstörungen helfen kann. 

Verbessert Ihr Gedächtnis

Eine Studie erzielte 2017 einen Durchbruch und zeigte, dass Menschen mit nachlassendem Gedächtnis und Alzheimer-Krankheit einen niedrigen Serotoninspiegel in Neuronen aufwiesen

Ein niedriger Serotoninspiegel ist eine direkte Ursache für ein schlechtes Gedächtnis und nicht nur ein Nebenprodukt. Es wird angenommen, dass eine Erhöhung des Serotoninspiegels durch Lichttherapie dazu beitragen kann, den Gedächtnisverlust und die kognitiven Funktionen zu verbessern.

Reguliert die Verdauung und den Appetit

Eine ausreichende Serotoninzufuhr trägt zu einer regelmäßigen Darmfunktion bei und sorgt für gesündere Essgewohnheiten. Außerdem reduziert es den Appetit und verringert das Risiko von Fettleibigkeit.

Die Rotlichttherapie erhöht den Leptinspiegel und senkt gleichzeitig den Ghrelinspiegel . Leptin ist das von Adipozyten abgesonderte Hormon, das das Hungergefühl minimiert, während Ghrelin die Nahrungsaufnahme erhöht und den Stoffwechsel verlangsamt.

Sie können auch mögen ... Wie kann Lichttherapie Ihren kreativen Prozess revolutionieren? Entdecken Sie die Wahrheit .


Welche Arten von Lichttherapiegeräten gibt es?

Die Auswahl des richtigen Lichttherapiegeräts kann aufgrund der Vielzahl verfügbarer Lichttherapiebehandlungen verwirrend sein. Hier besprechen wir die beliebtesten und effektivsten Arten von Lichttherapiegeräten. 

Lichttherapiebrille

Lichttherapiebrillen gehören zur neuesten Technologie und machen die Lichttherapie für die meisten Menschen einfach und zugänglich. Diese Geräte strahlen ein blau angereichertes weißes LED-Licht in mehreren Intensitäten aus, darunter 500, 1000 und 1500 LUX.

Außerdem sehen sie futuristisch aus und werfen das Licht, das sie ausstrahlen, direkt in Ihre Augen und Ihr Gesicht. Sie sind tragbar und passen problemlos in Ihren Zeitplan, was sie ideal für Menschen mit anstrengenden Tagen und wenig Zeit in der Sonne macht.

Obwohl sie leicht zugänglich sind, wird empfohlen, dass Sie bei entsprechenden Erkrankungen professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, um zu bestimmen, wie lange und wann die Anwendung für Sie am besten geeignet ist. 

Die Lichttherapiebrille von Luminette ist eine großartige Möglichkeit, die Blaulichttherapie in Ihre täglichen Aktivitäten zu integrieren.

Leuchtkästen

Leuchtkästen sind Flachbildschirme, die von Ärzten häufig für eine tägliche Nutzung von 30 bis 60 Minuten empfohlen werden.

Sie sind in einigen Fitnessstudios mit Lightbox-Räumen erhältlich, in denen Sie vor der Box sitzen können, wenn Sie sich die Geräte zu Hause nicht leisten können.

Glühbirnen mit natürlichem Spektrum

Glühbirnen mit natürlichem Spektrum imitieren natürliches Tageslicht und können als Steh- oder Schreibtischlampen verwendet werden. Sie sind weniger sperrig als Leuchtkästen und können Licht mit einer Intensität von mindestens 10.000 LUX erzeugen.

Die Wissenschaft hinter ihren Vorteilen ist immer noch etwas uneinheitlich. Sie helfen dabei, Ihren biologischen Rhythmus anzupassen und Ihre Stimmung zu verbessern.

Glühbirnen mit natürlichem Spektrum sind in den meisten Beleuchtungs-, Künstlerbedarfs- und Baumärkten erhältlich. Sie sind auch in den meisten E-Commerce-Shops erhältlich, die Lichttherapiegeräte verkaufen.

Lichttherapie-Visier

Ein Lichttherapie-Visier ist ein leichtes Gerät, das am Kopf getragen wird und dabei hilft, den Auswirkungen von Müdigkeit und Jetlag entgegenzuwirken. Es handelt sich um ein tragbares Gerät, das Licht mit Wellenlängen von 100 bis 1000 LUX aussendet.

Dieses Gerät richtet das Licht nach unten auf Ihr Gesicht und ist dadurch effektiver und benutzerfreundlicher. Benutzer tragen es hauptsächlich morgens etwa 30 Minuten lang, um die Freisetzung von Melatonin zu blockieren, was ihre Energie und Aufmerksamkeit steigert.

Lichttherapie-Visiere verfügen über einen verstellbaren Riemen für eine bequeme Passform. Per Knopfdruck können Sie zwischen Weiß- und Rotlichttherapie wechseln.

Wie wende ich Lichttherapie effektiv an?


Jeder Mensch reagiert anders auf die Lichttherapie. Daher ist es wichtig zu wissen, wie Sie sie entsprechend Ihren spezifischen Bedürfnissen einsetzen können.

Hier sind Tipps, die Ihnen helfen, das Beste aus der Lichttherapie herauszuholen:

  • Positionieren Sie Ihr Gerät auf Augenhöhe oder höher: Ihr Lichttherapiegerät sollte ein Sonnenbad simulieren, und es auf Augenhöhe zu platzieren, kann einen Unterschied machen. Lichttherapiebrillen von Luminette sind hochwirksam, da sie Licht direkt auf Ihr Gesicht abgeben.

  • Verwenden Sie Ihr Gerät regelmäßig: Die regelmäßige Verwendung eines Lichttherapiegeräts wird wahrscheinlich bessere Ergebnisse bei der Verbesserung Ihrer Stimmung und Energie erzielen. Wenn Sie den Winterblues bekämpfen, verwenden Sie es vom Frühherbst bis zum Winter jeden Tag einige Minuten lang.

  • Kombinieren Sie Lichttherapie mit anderen wirksamen Ansätzen: Um ihre Wirkung zu maximieren, kann Lichttherapie mit kognitiver Verhaltenstherapie kombiniert werden. Weitere Ansätze zur Begleitung der Lichttherapie sind Yoga, Bewegung und Achtsamkeit.

  • Suchen Sie Hilfe bei einem Lichttherapie-Spezialisten: Manche Menschen reagieren möglicherweise aufgrund bestimmter Erkrankungen oder Medikamente empfindlich auf Licht. Daher ist es wichtig, mit einem Spezialisten zu sprechen, um festzustellen, ob und wie eine Lichtbehandlung effektiv eingesetzt werden kann.


Ist Lichttherapie für mich geeignet?

Die Lichttherapie hat sich bei Menschen mit Winterblues, Gefühlen tiefer Traurigkeit und Schlafproblemen als vorteilhaft erwiesen. Es ist eine wirksame Behandlungsmethode zur Verbesserung und Regulierung Ihrer Stimmung.

Es wird jedoch immer empfohlen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, um festzustellen, wie sich die Lichtbehandlung auf Sie auswirkt und wie Sie sie anwenden sollten.


Imbiss: Lichttherapie gegen Winterblues und andere Beschwerden anwenden

Lichttherapie ist eine wirksame Methode, um den Körper dazu zu bringen, die Hormone Melatonin und Serotonin zu produzieren, die nach Sonneneinstrahlung entstehen. 

Diese Therapie hilft Menschen mit schlechter Stimmung oder Schlafproblemen, indem sie ihren biologischen Rhythmus ausgleicht. Es ist ideal für Menschen, die weit entfernt vom Äquator leben und aufgrund des anhaltenden Mangels an Sonnenlicht unter Winterblues leiden.

Diese Behandlung ist über mehrere Geräte verfügbar; Lichttherapiebrillen gehören zu den wirksamsten. Sie sind tragbar und lassen sich leicht in Ihren Tagesablauf integrieren.

Unsere Luminette-Lichttherapiebrille verfügt über Funktionen, die eine individuelle Anpassung an die Bedürfnisse aller ermöglichen. Holen Sie sich noch heute unsere Luminette-Lichttherapiebrille .

FAQ

Was passiert bei der Lichttherapie?

Abhängig von ihrem Zustand und ihren Zielen werden Patienten während der Lichtbehandlung Licht in bestimmten Intensitäten ausgesetzt.

Wer muss eine Lichttherapie erhalten?

Die Lichttherapie ist ideal für Menschen, die im Winter häufig unter Stimmungsschwankungen leiden oder Probleme haben.

Bei welcher Erkrankung wird Lichttherapie häufig zur Behandlung eingesetzt?

Diese Behandlung wird häufig zur Verbesserung des Schlafverhaltens, zur Steigerung des Energieniveaus und zur Verbesserung der allgemeinen psychischen Gesundheit eingesetzt.

Ist eine tägliche Lichttherapie unbedenklich?

Ja. Abhängig von Ihrer Erkrankung und den Empfehlungen Ihres Arztes ist es möglich, täglich für eine bestimmte Dauer eine Lichttherapie durchzuführen.

Verbessert Lichttherapie Energie und Konzentration?

Es wird angenommen, dass Lichttherapie den Serotoninspiegel verbessert, wodurch Menschen den ganzen Tag über energiegeladen und produktiv bleiben.